Die E-Mail wird nicht korrekt dargestellt?
Klicken Sie bitte hier.

Sondernewsletter zur Corona-Pandemie

Liebe lokale Koordinator*innen und Freund*innen der Kampagne,

mehr als 600 Kommunen haben sich in diesem Jahr bereits angemeldet, wir sind begeistert! Die Kampagne steht in den Startlöchern und daher möchten wir Sie vor Beginn über die aktuellen Entwicklungen beim STADTRADELN in Bezug auf die Corona-Pandemie informieren.

Wir bitten bereits an dieser Stelle um Verständnis, wenn sich durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie Verzögerungen im Betriebsablauf einstellen – etwa bei der Zustellung bestellter Materialien oder einer Rückmeldung auf Ihre Anliegen.

Wir freuen uns trotz der Einschränkungen in diesem Jahr auf ein schönes STADTRADELN 2020 mit Ihnen!

Es grüßt

Ihr STADTRADELN-Team
des Klima-Bündnis


Das STADTRADELN 2020 findet statt!

Das diesjährige STADTRADELN wird stattfinden – wenn auch anders als gewohnt.

Nicht nur wir, sondern auch das Bundesgesundheitsministerium ist der Meinung, dass das Fahrrad das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden unvermeidlichen Wege ist – sei es zum Einkaufen oder zur Arbeit. Es ist in diesen Tagen die beste Alternative zum ÖPNV und in vielen Fällen dem Auto vorzuziehen.

Zugleich bietet das Radfahren die Möglichkeit, sich weiterhin an der frischen Luft zu bewegen und Ausflüge zu unternehmen. Das fördert nicht nur die Gesundheit, sondern hilft auch, der mit der Einschränkung des öffentlichen Lebens einhergehenden Langeweile ein wenig entgegenzuwirken, ohne dass es dabei zu engem zwischenmenschlichen Kontakt kommt. Wir denken, es spricht nichts dagegen, die Kilometer anschließend fürs STADTRADELN einzutragen und eine weitere Möglichkeit zu haben, zumindest digital in Austausch mit anderen Menschen zu treten.

Dennoch raten wir derzeit davon ab, das STADTRADELN 2020 mit gemeinsamen Radtouren, Auftaktveranstaltungen oder anderen Aktionen, bei denen viele Menschen zusammenkommen, zu flankieren. Auch Preisverleihungen sollten am besten in den Spätsommer oder Herbst verlegt werden, in der Hoffnung, dass die Lage bis dahin wieder entspannter ist. Generell sagen wir ausdrücklich: Bitte halten Sie sich bei allen Einschätzungen zur Risikolage an die Empfehlungen und Vorgaben der offiziellen Stellen!

Über alle Änderungen zum STADTRADELN 2020 informieren wir Sie wie gewohnt in unserem Newsletter sowie auf der Website und in den Sozialen Medien.

Wir wünschen uns allen alles Gute für die nächsten Wochen und hoffen, dass wir die Ausbreitung der Pandemie durch umsichtiges Verhalten so gut wie möglich eindämmen können.

Bleiben Sie gesund.


Mehr Informationen


Verlängerung des Kampagnenzeitraums bis Oktober

Damit Sie mehr Spielraum haben, den lokalen Kampagnenzeitraum mit den Anforderungen durch die Corona-Pandemie in Einklang zu bringen, verlängern wir in diesem Jahr das STADTRADELN außerordentlich bis zum 31. Oktober. Das STADTRADELN 2020 findet also ausnahmsweise über 6 Monate statt, sodass alle Kommunen noch genügend Zeit haben, die Kampagne auch nach den Sommerferien durchzuführen.

Ihren Kampagnenzeitraum können Sie ganz einfach selbst verschieben. So geht’s: Sobald Ihre Kommune von uns freigeschalten wurde und Sie Zugangsdaten haben, können Sie Ihren Radelzeitraum im Menü "Kommune verwalten" jederzeit ändern. Natürlich darf der lokale Kampagnenzeitraum dafür noch nicht begonnen haben und die 21 Tage müssen noch innerhalb des allgemeinen STADTRADELN-Zeitraumes (1. Mai bis 31. Oktober) liegen.


Wir sind im Homeoffice

Wie viele andere, befindet sich auch unser Team seit dieser Woche bis auf Weiteres im Homeoffice. Das bedeutet, dass unser Support-Telefon leider nicht mehr bedient werden kann. Natürlich können Sie sich weiterhin bei Fragen oder Problemen per E-Mail an info@stadtradeln.de an uns wenden.

Viele Anfragen lassen sich mit einem Blick in die FAQ, die Spielregeln sowie die Infotexte auf unserer Website beantworten. Um die Zahl der E-Mails in bearbeitbaren Grenzen zu halten, bitten wir Sie daher, nach Möglichkeit hier nachzuschauen, bevor Sie sich an uns wenden.


Mehr Informationen


Versand von PR-Materialen

Ihre bestellten Flyer, Poster und Merchandise-Artikel erhalten Sie wie gewohnt per Post. Hierbei kann es in diesem Jahr allerdings zu Verzögerungen kommen, da wir den Versand Homeoffice-bedingt nicht mehr in den allgemeinen Bürobetrieb einfließen lassen können, sondern an wenigen Tagen zusammenfassen. Zudem kommt, dass unsere Paketdienstleister*innen derzeit von einem stark erhöhten Versandaufkommen berichten. Wir tun aber unser Möglichstes, dass Ihre bestellten Materialien rechtzeitig vor Kampagnenbeginn bei Ihnen eintreffen.


Unsere Partner und Unterstützer



Impressum

Kontakt

Das Klima-Bündnis ist ein Netzwerk europäischer Kommunen in Partnerschaft mit den indigenen Völkern, das lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickelt. STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis.

Klima-Bündnis | Climate Alliance | Alianza del Clima e.V.
Europäische Geschäftsstelle
Galvanistr. 28
60486 Frankfurt am Main
Deutschland
www.klimabuendnis.org

Amtsgericht Frankfurt am Main | VR 10149 | Ust.IdNr. DE244331692 Vorstandsvorsitzende: Andreas Wolter und Tine Heyse

© 2020 Klima-Bündnis. Alle Rechte vorbehalten.

T. +49 69 717139 -39
E. info@stadtradeln.de
W. stadtradeln.de

Datenschutzerkärung

Sie erhalten diese Mail aufgrund Ihrer Teilnahme / Ihres Interesses am STADTRADELN. Sollten Sie keine weiteren Informationen zur Kampagne wünschen, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an info@stadtradeln.de.